Jurassic Park - Vergessene Welt

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Handlung

Normalerweise kommt das Böse auf leisen Sohlen. Nicht jedoch in Steven Spielbergs gigantischem Saurier-Thriller. Da sind die Monster so tonnenschwer, dass ihr Schritt sie schon meilenweit verrät - mit unheilvollen, dumpfen Erschütterungen, die durch Mark und Bein gehen. Dann wird es so still, dass man im Urwald eine Stecknadel fallen hören könnte. Spielberg setzt mit seiner Fortsetzung des wohl erfolgreichsten Films aller Zeiten im Jahre 1993 nahtlos an. Das Publikum soll noch mehr von den Dions bekommen und noch mehr atemberaubende Tricks und zwar in fast jeder Szene. Leider muss die Story zugunsten knisternder Spannung etwas leiden. Der Film setzt auf einer 80 Meilen vom Originalschauplatz entfernten Karibikinsel ein, auf der einige von Jurassic-Park-Besitzer Hammond (Richard Attenborough) kreierten Echsen überlebt haben. Das vorzeitliche Paradies wird von zwei Gruppen entweiht: einer Handvoll Wissenschaftler (Jeff Goldblum, Julianne More), die nur Gutes wollen, und etlichen Großwildjägern (angeführt von Pete Postlethwaite), die für einen Zoo in San Diego arbeiten und Böses im Schilde führen. Wenn diese Fabelwesen aus Pappmache und wundersamer Compuer-Animation zum Schluss die Suburbs von San Diego in Grund und Boden stampfen, ahnt man, worauf es in Vergessene Welt allein ankommt: dieses kribbelnde Gefühl aus Ehrfurcht und Schrecken, das einem die Steinzeitmonster einflößen.


DarstellerJeff Goldblum, Julianne Moore, Pete Postlethwaite, Arliss Howard, Lord Richard Attenborough
RegisseurSteven Spielberg
FSKfreigegeben ab 12 Jahren
Produktionsjahr1997
Spieldauer129 Minuten

Mehr Abenteuerfilme

3.3 von 5 – Wertungen: 11

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.