Diana

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Sie gilt als die "Königin der Herzen" und war in den 1990er Jahren die meistfotografierte Frau der Welt: Lady Diana, Princess of Wales. Nach dem tragischen Autounfall im Seine-Tunnel am Pont de l'Alma am 31. August, verfolgten mehr als drei Millionen Menschen ihre Beerdigung vor dem Fernseher und vielen wird das traurige Bild der beiden Kinder hinter dem Sarg der verstorbenen Prinzessin für immer in Erinnerung bleiben.

Handlung

In seinem Film "Diana" konzentriert sich der deutsche Regisseur Oliver Hirschbiegel ("Der Untergang") auf die letzten beiden Lebensjahre der Prinzessin:

Im September 1995 steht Diana nach ihrer Trennung vor Prinz Charles im Fokus der Öffentlichkeit: Sie leidet unter der räumlichen Trennung von ihren Kindern und befindet sich in einem öffentlichen Kampf mit dem britischen Königshaus. Während eines Krankenhausbesuchs lernt sie den Herzspezialisten Dr. Hasnat Khan kennen und lieben. Durch die mediale Beobachtung wird die Beziehung der beiden auf eine harte Probe gestellt und auch nachdem sich Diana auf den Geschäftsmann Dodi Al Fayed einlässt, kann sie Khan auch bis zu der Nacht am 31. August 2007 nicht vergessen...

In den Hauptrollen der britischen Produktion von 2013 sind Naomi Watts ("Mulholland Drive") als Diana Princess of Wales und Naveen Andrews ("Der englische Patient") als ihre große Liebe Dr. Hasnat Khan zu sehen.


DarstellerNaomi Watts, Naveen Andrews, Douglas Hodge, Geraldine James, Charles Edwards
RegisseurOliver Hirschbiegel
FSKfreigegeben ab 0 Jahren
Produktionsjahr2013
Spieldauer108 Minuten

Mehr Liebesfilme

2.8 von 5 – Wertungen: 11