Picco - 16 qm Deutschland, 16 qm Jugendknast, 16 qm Hölle

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Handlung

Kevin kommt ins Gefängnis und wird von Marc und Andy erniedrigt. Tommy ist ähnlich passiv, rät ihm jedoch aus der Opferrolle herauszukommen, da er sonst die Knastzeit nur schwer überstehen wird.

Juli und seine Peiniger

Juli, ein anderer Häftling, wurde auf dem Schwulenstrich verhaftet. Die anderen Häftlinge erfahren davon und beginnen damit, ihn zu schikanieren. Später kommt es zu einer Vergewaltigung, bei der Kevin und Tommy nur zusehen und aus Angst nicht eingreifen. Juli ist völlig fertig von den andauernden Peinigungen und bringt sich um.

Auseinandersetzung zwischen Kevin und Tommy

Tommy ist der Meinung, dass jeder für sich selbst verantwortlich ist. Kevin sieht das anders und die beiden beginnen einen Streit. Als Kevin wieder selbst Probleme bekommt, lenkt er die Aufmerksamkeit auf Tommy und zieht dadurch seinen Kopf aus der Schlinge.

Inszenierter Selbstmord

Tommy wird immer mehr Gewalt angetan. Eines Tages finden Marc und Andy, dass Tommy sich umbringen sollte und sie es gerne sehen würden. Kevin hält sich raus und ist dagegen. Als Tommy keinen Suizid begeht, verlangen Marc und Andy dass Kevin Tommy umbringt. Er weigert sich zuerst, sieht aber letztendlich keine andere Möglichkeit, da sein eigenes Leben auf dem Spiel steht. Er inszeniert einen Selbstmord und tötet damit Tommy.

Am Schluss unterhalten sich die drei Häftlinge über die Zukunft und haben offenbar ein schlechtes Gewissen.


DarstellerFrederick Lau, Constantin Jascheroff, Joel Basman, Martin Kiefer
RegisseurPhilip Koch
FSKfreigegeben ab 16 Jahren
Produktionsjahr2009
Spieldauer104 Minuten

Mehr Gefängnisfilme

3.6 von 5 – Wertungen: 11