Titanic

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Handlung

Wie ein hell erleuchteter Wolkenkratzer ragt das Heck der Titanic aus dem Wasser. Hunderte Passagiere klammern sich verzeifelt an die Reling, kämpfen um ihr Leben. Die meisten von ihnen werden sterben. Eine Weile verharrt der riesige Dampfer reglos im Meer, dann sinkt er plötzlich in die Tiefe. Männer, Frauen und Kinder stürzen schreiend ins dunkle Nichts. Dieses schreckliche Szenario spielte sich am 15.April 1912 ab, ehe die Titanic drei Stunden zuvor von einem Eisberg unterhalb der Wasserlinie aufgeschlitzt wird. Um 2.20 Uhr deutet nichts mehr auf das größte und schönste Schiff aller Zeiten hin. Dem Inferno entkommen gerademal 711 von 2201 Passagieren und Besatzungsmitgliedern. Regisseur James Cameron lässt diese Nacht in seinem Kinoepos noch einmal aufleben. Seine ergreifende Love-Story beginnt als bittersüße Gesellschaftskomödie - Leonardo DiCaprio in der Rolle eines bettelarmen Zwischendeck-Passagiers und Kate Winslet reist in der 1. Klasse - und endet als packende Höllenfahrt. Zur damaligen Zeit hat ein Film noch nie ein solches Vermögen gekostet: Geschätzte 300 Millionen Dollar pumpten die Paramount Studios und 20th Century Fox in die Produktion und die Werbung. Frür den Dreh wurde in Mexiko eigens ein Studio gebaut und eine fast maßstabsgetreue Kopie des Ozeanriesen. Cameron tauchte für Unterwasseraufnahmen mit einem russischen U-Boot ab. Mit diesen gespenstischen Aufnahmen aus 3000 Meter Tiefe beginnt sein Meisterstück, dass den Zuschauer für 194 Minuten nicht mehr loslässt.


DarstellerLeonardo DiCaprio, Kate Winslet, Billy Zane, Kathy Bates, Frances Fisher
RegisseurJames Cameron
FSKfreigegeben ab 12 Jahren
Produktionsjahr1997
Spieldauer194 Minuten

Mehr Drama

3.9 von 5 – Wertungen: 11